.

Zum Einlesen

Es gibt inzwischen viele Texte zum Thema Peer und Behinderung, einiges davon auch im Internet. Hier zwei Empfehlungen:

 

Einen guten Einstieg in das Thema Peer-Counseling gibt es auf der Internetseite http://www.peer-counseling.org.. Außerdem finden Sie dort einige umfangreichere Beiträge zur Vertiefung.

 

Swantje Köbsell hat 2006 im Rahmen des ISL-Visionen-Kongresses in Bremen einen Vortrag mit dem Titel „Peers“ und Integration – Behindertenbewegung und Bildungsdiskussion gehalten, in dem sie sich mit der Haltung der deutschen Behindertenbewegung zur Integrations- bzw. Inklusionsdiskussion auseinandergesetzt hat. Im zweiten Teil des Vortrags stellt sie Ergebnisse einer Befragung unter körperbehinderten Menschen über "Peers in der Schule" vor. Eine überarbeitete Fassung dieses Vortrags können Sie sich hier (Größe: 131 kB; Downloads bisher: 2890; Letzter Download am: 17.08.2017) herunterladen.



Autor: Winkelmeier -- 27.10.2011; 17:50:10 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 5779 mal angesehen.



Suche

Suche

Kontakt:


SelbstBestimmt Leben e.V. Bremen
Beratungsstelle und Treffpunkt
für behinderte Menschen und ihre Angehörigen

Ostertorsteinweg 98
28203 Bremen
Telefon 0421 / 70 44 09
Fax 0421 / 70 44 01

E-Mail: beratung[at]slbremen-ev.de

 

Unsere Bürozeiten:

montags: 11.00 bis 13.00 Uhr

dienstags: 11.00 bis 13.00 Uhr

mittwochs: 15.00 bis 17.00 Uhr

donnerstags: 15.00 bis 17.00 Uhr

 

Wir sind dabei:

Stadtführerlogo

 

Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.slbremen-ev.de! 209459 Besucher