.

Rollstuhl- und Rollatorentraining der BSAG

Autor: Winkelmeier 10.06.2015

Die Busse und Straßenbahnen der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) sind inzwischen alle Niederflufahrzeuge und bis auf wenige Ausnahmen mit einem Hublift ausgestattet. Deshalb können auch die meisten Menschen, die außerhalb ihrer Wohnung auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, Busse und Bahnen in Bremen nutzen.

 

Manche sind sich aber unsicher, ob ihnen das mit oder ohne Begleitung tatsächlich möglich ist. Für sie bietet die BSAG ein spezielles zweistündiges Training an. Dort können sie in kleinen Gruppen das sichere Ein- und Aussteigen üben und Fragen stellen. Das Training findet während des Sommerhalbjahrs einmmal im Monat statt.

 

Kontakt:

Bremer Straßenbahn AG
Frau Gaby Heilmann
Tel. 0421 - 5596-7900
gabyheilmann@bsag.de

Dieser Artikel wurde bereits 5648 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
273113 Besucher